Deliburgers

 Stadtteil: Innenstadt

Küche: Burger

Biergarten/Terrasse: nein

Tages-/Wochenkarte: ja

Preisniveau: durchschnittlich

Freundlichkeit des Service: freundlich

Aufmerksamkeit des Service: nicht bewertbar

Wartezeit Speisen / Getränke: angemessen

Qualität der Speisen: sehr gut

Preis/Leistung: sehr gut

Homepage: www.deliburgers.de

Bewertung Google: 4,6 von 5 Sternen

Bewertung Facebook: 4,7 von 5 Sternen

 

Das Lokal

 

DeliBurgers befindet sich inmitten der Innenstadt in Karlsruhe in der Akademiestraße. Bereits seit Längerem haben wir diesen mittlerweile nicht mehr Geheimtipp erhalten und haben es mittags an einem Werktag endlich geschafft. Wir ergatterten einen der letzten Plätze, wobei Plätze auch nicht allzu viele vorhanden sind, es ist klein aber gemütlich. Auch ist das DeliBurgers kein Restaurant, bei dem der Kunde am Tisch bedient wird. Bestellt wird direkt an der Bar bzw. der offenen Küche und von dort wird auch das Essen direkt abgeholt, Selbstbedienung ist also angesagt.

 

Das Konzept des DeliBurgers liest sich überragend, alles homemade, dazu regional und nachhaltig, gerade absolut der Nabel der Zeit. Dazu wird auf der Homepage direkt auf die Lieferanten eingegangen und diese direkt vorgestellt, dies haben wir erst sehr selten gesehen und ist beeindruckend. Es wird ein sehr gutes, vertrauliches Gefühl vermittelt.

 

Hinter der Theke sind wir freundlich begrüßt und mit Zeit und Wissen durch die Bestellung geführt worden. Direkt ist uns an der Speisekarte aufgefallen, dass Burger endlich einmal mit einfachen, gängigen (den „ursprünglichen“) Namen bezeichnet worden sind und nicht immer diese Bezeichnungen, mit denen keine Verbindung auf den Belag hergestellt werden kann. Die Speisekarte ist übersichtlich, was uns aber gefällt.

 

Auch die Ankündigung, dass mit Saucen und Beilagen gespart wird, aber dass der Kunde jederzeit nachbestellen kann, empfanden wir als sehr positiv. So wird nicht so viel im Mülleimer landen. Dies wird übrigens nicht nur im „kleingedruckten“ beschrieben, sondern wir wurden mehrmals direkt darauf hingewiesen.

 

Positiv fällt auch sofort das stylische Waschbecken im Gastraum auf, die Idee ist wirklich spitze, gerade wer häufiger Burger isst, weiß, dass dies durchaus von Nutzen sein kann.

 

Das Essen

 

Wir entschieden uns für einen Cheeseburger und einen Vegetarier und bestellten dazu Frische Fritten inkl. zwei Soßen. Bei den Saucen nahmen wir zweimal den würzigen Ketchup. Nach angemessener Wartezeit wurde unsere Nummer aufgerufen und wir holten die Bestellung an der Theke ab.

 

Dann ging es los, der erste Biss, eine Granate. Wir können jetzt viel aber auch wenig über den Geschmack sagen, alles, aber wirklich alles, war sensationell gut, der Burger vielleicht noch ein Ticken sensationeller als der Vegetarier, diese Aussage ist aber vermutlich die Regel von einem Fleisch(fr)esser. Die Pommes und die dazu hausgemachte Soße überzeugten uns vollends, superknusprig und super im Geschmack. Auch die Soße schmeckte einfach homemade, nicht künstlich, nicht wie jeder andere Ketchup, einfach frisch, qualitativ hochwertig und gut.

 

 

Fazit

 

DeliBurgers greift nicht nur die aktuell modernen Worte Nachhaltigkeit und Regionalität auf, sondern setzt diese auch zu 100% um. Das Essen ist eine Wucht, der Geschmack eine Ekstase, die Frische und Regionalität greifbar und schmeckbar. Das Konzept überzeugte uns schon vorab völlig, die Herausforderung besteht jedoch immer darin, dies nicht nur zu beschreiben, sondern auch erlebbar zu machen. DeliBurgers hat es mit mehr als 100% geschafft, wir werden auf jeden Fall wieder kommen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Max (Montag, 11 Dezember 2017 19:55)

    Das schöne bei Deliburgers ist auch die anhaltende Qualität seit der Eröffnung! Ausgefallene neue Kreationen machen Lust auf mehr!

  • #2

    Dominik (Samstag, 11 August 2018 20:35)

    Grad zum ersten Mal endlich im DeliBurgers gewesen. Zu Recht von Mitja als einer der besten Burgerläden in KA bezeichnet. Der Laden war proppenvoll und wir mussten 25 min auf unser Essen warten. Das hat sich aber gelohnt. Der Burger war wirklich sehr lecker, schön saftig und das Brötchen ist einfach unschlagbar. Die zusätzlich bestellten eingelegten Zwiebeln sind echt zu empfehlen, genauso wie die Senf-Mayo zu den Fritten.
    Insgesamt einfach klasse!
    Wir kommen gerne wieder!

  • #3

    Mary (Sonntag, 12 August 2018 18:05)

    Definitiv bester Burger der Stadt