Da Leo

Stadtteil:  Ettlingen

Küche: Italienisch

Biergarten/Terrasse: Ja

Tages-/Wochenkarte: Ja

Preisniveau: durchschnittlich

Freundlichkeit des Service: sehr freundlich

Aufmerksamkeit des Service: aufmerksam

Wartezeit Speisen/Getränke: angemessen

Qualität der Speisen: Sehr gut

Preis/Leistung: sehr gut

Homepage: Da Leo

Bewertung Google: -

Bewertung Facebook: 5,0 bei 3 Bewertungen

Barrierefrei: Ja

Das Lokal

 

Das Da Leo ist eine kleines italienisches Restaurant im Industriegebiet von Ettlingen, in Ettlingenweiher. Das Restaurant existiert bereits seit 1993 und bietet klassische italienische Speisen von Pasta, Fleisch über Fisch an.

Dabei kocht der Chef, Leonardo, selber zusammen mit seiner Frau. Einen Blick in die Küche kann man immer werfen.

Das Lokal ist nur mit dem Auto gut zu erreichen. Parkplätze gibt es direkt vor dem Lokal. Direkt angeschlossen ist ein Feinkostladen, auch immer wieder eine Reise wert.

Die Einrichtung würden wir als typisch 90er betrachten. Eichenholz und Halogenlampen. Wir finden es etwas in die Jahre gekommen und hier könnte man mehr daraus machen. Ansonsten ist das Lokal sehr schön gestaltet mit einer ausgelegten Weinauswahl und einem Wintergarten.

Im WWW ist das Da Leo auch noch nicht angekommen. Es gibt keine eigene Facebookseite etc. und die Homepage ist wirklich nur die Home Page.

Wir waren schon oft bei Leonardo essen und waren an einem Donnerstagabend vor Ort. Eine Reservierung ist nur am Wochenende sinnvoll. Wir wurden freundlich begrüßt und haben Platz genommen.

 

Das Essen

 

Im Da Leo wird noch klassisch gekocht. Alleine durch die kleine Küche und dem wenigen Persosal kann hier gar nicht auf Masse gekocht werden.

 

Es gibt immer ein regionales und saisonales Angebot an Speisen. Zudem gibt es nicht immer alles im Überfluss. Wildfang ist meistens nur einemal da und man muss sich bei vollem Restaurant schnell entscheiden, sonst ist dieser bei einem anderen Gast.

Auch die Weinauswahl ist völlig ausreichend. Es gibt günstigen offen Wein oder auch eine größerer Auswahl auf der Weinkarte.

 

Da wir schon oft im Da Leo waren, können wir mit Sicherheit sagen: Das Essen war fast immer sehr gut. Es gibt aber auhc Tage an denen der Koch mal daneben greift und es nicht ganz so gut war wie üblich. Aber das ist menschlich und macht so ein inhabergeführtes Restaurant einfach aus. Wir finden das authentisch auch wenn mal nicht ganz so gut ist.

 

An diesem Abend war alles vorzüglich. Pasta auf den Punkt, Fleisch perfekt abgeschmeckt und der Fisch saftig. Zudem gibt es immer eine Auswahl an hausgemachten Desserts. Auch diese sind immer sehr gut.

 

Was wir nicht so gut finden: Das Brot. viele italienisches Restaurants backen dieses selber, da auch oft ein Steinofen für Pizzas vorhanden ist. Aber wenn man es nicht selber backen, braucht man zumindest einen super Zulieferer.

 

Fazit

 

Das Da Leo ist einfach authentisch. Sowas mögen wir und sind diesem Restaurant schon lange treu. Der Chef kocht hier noch selber und manchmal schwank die Qualität. Aber unterm Strich ein sehr solides Restaurant mit einer super Auswahl an frischen und saisonalen Speisen.

Leider sterben solche kleinen Restaurants immer mehr aus und auch deswegen machen wir immer wieder auf den weiten Weg nach Ettlingenweiher. Wer lecker und authentisch italienisch Essen gehen möchte, dem können wir dieses Restaurant empfehlen.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0