Rimmelsbacher Hof

Key Facts

 Stadtteil: Malsch

Küche: bürgerlich

Biergarten/Terrasse: ja

Tages-/Wochenkarte: ja

Preisniveau: durchschnittlich

Freundlichkeit des Service: freundlich

Aufmerksamkeit des Service: aufmerksam

Wartezeit Speisen / Getränke: angemessen

Qualität der Speisen: sehr gut

Preis/Leistung: gut

Homepage: Rimmelsbacher Hof

Das Lokal 

 

Der Rimmelsbacher Hof liegt einem Waldstück bei Malsch/Schöllbronn. Mit dem Auto ist der Hof ohne Probleme zu erreichen und wie Wege sind ausgeschildert. Im Wald verirren wird man sich somit nicht. Durch seine Lage mitten im Nirgendwo ist der Hof ein beliebtes Ziel für Wanderer und Fahrradfahrer. Die Terrasse ist sehr groß und vielen nutzen diese für eine kurze Rast. Das Konzept vom Rimmi ist eine gute und deftige bürgerliche Küche. Wir kannten das Lokal vorher nicht, uns wurde aber immer wieder von der sehr guten Qualität der Speisen berichtet. Ein Grund mehr den Rimmi zu besuchen. Serviert werden unterschiedlichste Spezialität und es gibt eine wechselndet Wochen- und Tageskarte. Hier der Link zu den Speisekarten.

Einen Facebookauftritt hat der Hof ebenfalls, dieser ist aber wenig aussagekräftig. Die Homepage an sich bietet auch nicht sehr viele Informationen, deswegen freuen wir uns hier ausführlichst zu berichten. Wir hatten an diesem schönen sonnige Tag im Wald geparkt und sind ca. 15 Minuten zum Hof gelaufen. Die schöne Landluft hat uns allen gut getan diese gibt es gratis bei so einem Besuch dazu. Der Rimmi war gut besucht, wir konnten aber noch einen Platz an der Sonne ergattern.

Das Essen 

 

Wir schon erwähnt, gibt eines ordentliche Auswahl an bügerlichen Speisen. Wir entschieden uns für Wiener Schnitzel (nicht Wiener Art sondern richtiges), einem Rumpsteak mit Zwiebeln und einen Sommersalat mit Hühnchen.

Wir können nur sagen: WOW - alle Gerichte waren sehr gut zubereitet. Auch die Beilagen waren hervorragend abgestimmt. Der Salat war frisch und die Pommes knusprig. Es war eifach nur ein Genuß. Wer ein richtiges Schnitzel essen möchte, der kann hier bedenkenlos hingehen. Das ganze hat natürlich seinen Preis. Ein Schnitzel für knapp 20 € ist eben nicht wenig. Insgesamt waren die Speisen für "Schöllbronn" gehoben. Dafür bekommt man aber auch eine sehr gute Qualität.

Der Service konnte uns ebenso überzeugen. Nett, freundlich und auf Zack.

 

  Fazit 

 

Der "Rimmi" ist auf jeden Fall eine Reise wert. Wunderschön gelegen hat man auf der Terrasse einen klasse Blick. Das Ambiente hat uns überzeugt und ist authentisch. Die Speisen waren sehr gut, vor allem das Wiener Schnitzel. Eine schöne Location nach einen geütlichen Sonntagsausflug. Die Preise sind zwar etwas gehoben, spiegeln aber auch die sehr gute Qualität wieder. Wir kommen auf jeden Fall wieder! Top!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0