Sen

Key Facts

Stadtteil: Innenstadt

Küche: Asiatisch

Biergarten/Terrasse: Ja

Tages-/Wochenkarte: Ja

Preisniveau: normal

Freundlichkeit des Service: freundlich

Aufmerksamkeit des Service: aufmerksam

Wartezeit Speisen / Getränke: angemessen

Qualität der Speisen: sehr gut

Preis/Leistung: sehr gut

Homepage: nur Facebook

Das Lokal

Das Sen liegt im Herzen von Karlsruhe, direkt am Ludwigsplatz. Parkmöglichkeiten gibt es (kostenpflichtig) genug, am besten erreicht man das Sen aber mit dem Rad oder per KVV.

Der innenraum bietet genügend Platz und ist sehr modern und stilvoll eingerichtet. Das Lokal ist abends immer komplett voll, es lohnt sich also, vor allem am Wochenende zu reservieren.

Die Küche vom Sen ist asiatisch gepaart mit einem Angebot an diversen Sushi.

Die Karte ist überschaubar und für einen "Asiaten" angenehm kurz gehalten.

Wir waren schon sehr oft im Sen und wurden bisher nie enttäuscht. Auch an diesem Samstagabend hatten wir einen Tisch reserviert und betraten, dass komplett volle Restaurant. Wir wurden wie immer freundlich vom sehr jungem Team empfangen und haben Platz genommen.

Das Essen

Wie bereits erwähnt ist das Sen kein tpischer Asiate. Die Karte ist klein und bietet eine große Abwechslung. Die Portionen sind ordentlich und den Preisen angemessen. Neben den typischen Gerichten, wie Thaicurry, gibt es auch eine Auswahl an Sushi.
Das Sushi finden wir sehr gut. Auch alle anderen Speisen sind von der Qualität her sehr gut und man merkt, dass frische Zutaten verwendet werden.
Sonderwünsche werden ohne Diskussion erfüllt. Es gibt es auch ein paar exotische Biersorten auf der Karte, die es sonst kaum in einem Restaurant in Karlsruhe gibt.

 

Fazit

Das Sen ist mittlerweile eines unser Stammlokale. Die Qualität stimmt immer und wir wurden bisher nie enttäuscht. Durch die zentrale Lage dient das Sen oft als Startpunkt für einen schönen Abend in Karlsruhe oder wenn man nach dem Shoppen noch etwas essen möchte. Das junge Team ist sehr engagiert und macht seinen Job richtig gut und hat Spaß dabei. Das merkt man auch. Wir kommen 100% wieder!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0