Artino Galerie Café

Key Facts

Stadtteil: Karlsruhe-City

Küche: bürgerlich

Biergarten/Terrasse: ja

Tages-/Wochenkarte: ja

Preisniveau: durchschnittlich

Freundlichkeit des Service: freundlich

Aufmerksamkeit des Service: aufmerksam

Wartezeit Speisen / Getränke: angemessen

Qualität der Speisen: gut

Preis/Leistung: gut

Homepage: /

Das Lokal

Die Kunst-Gastronomie befindet sich direkt im Zentrum an einem der schönsten Plätze Karlsruhes – dem Ludwigsplatz – in unmittelbarer Anbindung an die Fußgängerzone. Daher ist das Cafe mit dem Fahrrad oder auch mit der S-Bahn bestens erreichbar.

 

Trotz der zentralen Lage ist das Cafe aufgrund großer Gastronomie in der direkten Nachbarschaft leicht zu übersehen, gerade das macht aber auch den Charme dieses Ortes aus. Die Wochenkarte zu sehr bezahlbaren Preisen hat uns neugierig gemacht, den Mittagstisch hier zu testen.

 

Die Kombination von Kultur und Cafe macht diese interaktive Kunst-Gastronomie so besonders. In regelmäßigen Abständen präsentieren unterschiedliche Künstler ihre Arbeit. Die regelmäßigen Piano-Abende mit italienischer Musik und Essen sind mittlerweile auch bekannt.

 

 

Das Essen

Auf der kleinen, aber feinen Mittagskarte waren leckere Gerichte angeboten, die allerdings keine klare Richtung vorgaben. Es gab u.a. Wurstsalat, Börek, Quiche und Salat mit Thunfisch zur Auswahl. Dies ist kein Kritikpunkt, allerdings hat man sich hier nicht für ein klares Speisekonzept entschieden, aber auch solch eine Entscheidung kann bewusst getroffen sein.

Wir entschieden uns für den Salat mit Thunfisch und für Börek mit Salat. Der Salat war eine unglaublich große Portion und zudem sehr lecker, wenn auch der erste Anblick nicht der schönste war, da einfach unfassbar groß.

 

Der Börek – Blätterteig mit Käse gefüllt – war gut, nicht ganz so groß portioniert, allerdings ein wenig uninspiriert und unspektakulär.

 

Alles in Allem ein guter Mittagstisch zu einem sehr guten Preis in dieser zentralen Lage. Da das Artino sehr auf Kaffee und Kuchen spezialisiert ist, hätten wir uns gerne noch einen der vielen leckeren Kuchen, die im Schaufenster zu sehen sind, gegönnt, das Wetter auf der Terrasse ließ es aber nicht zu. Das müssen wir wiederholen.

 

 

Fazit

Die Artino Cafe Galerie hat uns überzeugt, ein neues Konzept inmitten von großen Gastronomieketten macht es uns sehr sympathisch. Auch die Speisen haben uns zu einem kleinen Geld überzeugt. Beim nächsten Besuch wollen wir auf jeden Fall einen der vielen Kuchen bzw. Torten testen und zudem auch vom besonderen Rahmenprogramm des Cafes etwas miterleben.