Pablos

Key Facts

Stadtteil: Durlach

Küche: Spezial - Spanische Tapas/Gerichte

Biergarten/Terrasse: Ja

Tages-/Wochenkarte: Nein

Preisniveau: normal

Freundlichkeit des Service: freundlich

Aufmerksamkeit des Service: aufmerksam

Wartezeit Speisen / Getränke: angemessen

Qualität der Speisen: sehr gut

Preis/Leistung: sehr gut

Homepage: Pablos Durlach
Besonderheit: San Miguel vom Faß

 

Das Lokal

Das Pablos liegt in der Altstadt von Durlach. Es ist auch gut mit dem Auto zu erreichen, jedoch wird es zu gewissen Tageszeiten schwer sein einen Parklplatz zu finden. Das Pablos ist eine Tapas-Bar mit Spanischen Spezialitäten und hat täglich ab 17 Uhr geöffnet. Auf der Homepage findet Ihr Bilder vom Innenraum, das Pablos bietet aber noch eine kleine Terrasse im Außenbereich. Hier kommt wirklich Urlaubsfeeling auf. Die Speisekarte ist überschaubar und typisch für eine Tapas-Bar. Besonders erwähnenswert finden wir, dass es spanisches Bier vom Faß gibt - ungewöhnlich und besonders für Karlsruhe. Wir hatten eine Reservierung und das Lokal war selbst an einem Mittwoch bis auf den letzten Tisch belegt. DieBewertungen im WWW sind aber auch durchweg positiv. Wir waren also gespannt, was uns erwartet.

Wir wurden sofort freundlich begrüßt und bedient.Zum Facebookauftritt geht es hier.

Das Essen

Wir bereits erwähnt sind wir mit großen Erwartungen ins Pablos gegangen. Wir wurden nicht enttäuscht. Alle Tapas die wir orderten waren frisch und super zubereitet. Das San Miguel vom Faß passte perfekt dazu. Die Auswahl an Weinen ist überschaubar und auch sehr stark spanisch beeinflusst. Aber das soll ja so sein!
Zu fast jeder Tapas wurde übrigens Aioli beigegeben. Wer kein Fan von Knoblauch ist, sollte besser in ein anderer Restaurant gehen. Wir waren durchweg postitiv überrascht und zu 100% zufrieden. Das große ABER: Alles ist sehr ölig und deftig. Aber so ist die Spanische Küche eben - das wussten wir vorher.

Fazit

 

Urlaubsfeeling pur! Das Pablos ist der beste Spanier in Karlsruhe - zumindest meinen wir das! Geht hin, am besten an einem warmen Sommertag und genießt den kleinen Hinterhof und das herrliche Ambiente. Dazu gibt es authentische Gerichte und erfrischende Getränke. Man fühlt sich sofort wie in einem kleinen mallorquinischen Restaurant. 100% Empfehlung!

Kommentar schreiben


UPDATE 21.09.2015


Neuer Anlauf, neue Testesser: Endlich wollten auch wir das Pablos in Durlach testen. Doch auch an einem Montag war ohne Reservierung kein freier Platz zu finden, das Restaurant war brechend voll. Das spricht für das Pablos.

Mit einiger Wartezeit – wir empfehlen, auf jeden Fall vorab zu reservieren – erhielten wir einen Platz an der Bar. Wir waren sehr gespannt, ob wir den ersten sehr positiven Test bestätigen konnten. Und das können wir in vollen Zügen.

Endlich ein sehr, sehr guter Spanier in Karlsruhe und das zu einem sehr guten Preis. Wir ließen uns zuerst mit „Patatas Bravas“, den Datteln im Speckmantel und frischem Brot mit Aioli verwöhnen; alles superlecker. Einziger geringfügiger Kritikpunkt war, dass die Salsa für die Patatas Bravas keine Bravas-Salsa war, wie man sie aus Spanien kennt, sondern mehr oder weniger eine Aioli, die allerdings vom Feinsten war. Auch das zur Aioli gereichte Brot war sehr lecker und frisch.

In der zweiten Runde ließen wir uns von einer kleinen Portion „Queso manchego“ und den Champignons in Knoblauch verwöhnen, auch sehr lecker und vor allem frisch. Leider war für das Pablos Dessert aus dem ersten Test kein ausreichender Hunger mehr vorhanden – gibt es nur ab 2 Personen – daher gab es „nur“ eine „Crema Catalana“, die im Pablos kalt serviert wird, was wir so nicht kannten, aber trotzdem gut geschmeckt hat.

Pablos, wir sind Euch dankbar, dass es Euch gibt, wir werden uns noch häufig wiedersehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Latricia Ayers (Freitag, 03 Februar 2017 13:09)


    I was curious if you ever considered changing the page layout of your blog? Its very well written; I love what youve got to say. But maybe you could a little more in the way of content so people could connect with it better. Youve got an awful lot of text for only having 1 or two images. Maybe you could space it out better?

  • #2

    Devorah Oates (Samstag, 04 Februar 2017 15:03)


    Very soon this web site will be famous among all blogging and site-building visitors, due to it's nice articles

  • #3

    Rosio Walworth (Samstag, 04 Februar 2017 18:34)


    Hi, There's no doubt that your site could possibly be having internet browser compatibility issues. Whenever I look at your site in Safari, it looks fine however, when opening in Internet Explorer, it has some overlapping issues. I simply wanted to provide you with a quick heads up! Apart from that, fantastic site!

  • #4

    Rico Dry (Montag, 06 Februar 2017 07:14)


    Hi, after reading this remarkable post i am too glad to share my experience here with mates.

  • #5

    Floretta Levens (Montag, 06 Februar 2017 09:59)


    Simply want to say your article is as astonishing. The clarity for your submit is just excellent and that i could assume you're an expert on this subject. Fine along with your permission allow me to grab your feed to stay up to date with coming near near post. Thank you a million and please continue the rewarding work.

  • #6

    Ji Pasko (Dienstag, 07 Februar 2017 09:48)


    Hi there would you mind letting me know which hosting company you're working with? I've loaded your blog in 3 different browsers and I must say this blog loads a lot quicker then most. Can you recommend a good internet hosting provider at a reasonable price? Kudos, I appreciate it!

  • #7

    Sophia Fleitas (Donnerstag, 09 Februar 2017 02:38)


    I could not refrain from commenting. Well written!

  • #8

    Providencia Dahle (Donnerstag, 09 Februar 2017 14:25)


    Greetings from Ohio! I'm bored to death at work so I decided to check out your blog on my iphone during lunch break. I love the knowledge you present here and can't wait to take a look when I get home. I'm shocked at how fast your blog loaded on my phone .. I'm not even using WIFI, just 3G .. Anyhow, wonderful blog!

  • #9

    Gerard Autry (Donnerstag, 09 Februar 2017 20:38)


    Hi there, i read your blog occasionally and i own a similar one and i was just wondering if you get a lot of spam remarks? If so how do you protect against it, any plugin or anything you can suggest? I get so much lately it's driving me mad so any support is very much appreciated.