Schmidts Flattermann

Key Facts

Stadtteil: Rüppurr

Küche: bürgerlich

Biergarten/Terrasse: nein

Tages-/Wochenkarte: nein

Preisniveau: durchschnittlich

Freundlichkeit des Service: freundlich

Aufmerksamkeit des Service: aufmerksam

Wartezeit Speisen / Getränke: angemessen

Qualität der Speisen: gut

Preis/Leistung: gut

Besonders hervorzuheben: Die Speisekarte ist auf Hähnchen konzentriert, daher für Vegetarier nicht geeignet.

Homepage: http://schmidts-flattermann.de/

Das Lokal

Das Schmidt's Flattermann befindet sich im ehemaligen Bierhäusle im Stadtteil Rüppurr. Parkplätze gibt es ausreichend kostenlos in der gesamten Straße.

Auf der Homepage findet ihr bessere Bilder der Location, als wir je machen könnten: http://schmidts-flattermann.de

Das Lokal ist schlicht und einfach gestaltet. Wir fanden es angenehm und urig-gemütlich. Es läuft leise Musik im Hintergrund und man kann ohne Probleme längere Zeit sitzen und sich unterhalten. Wir wurden sofort freundlich begrüßt und haben freitags abends auch ohne Reservierung sofort einen Tisch bekommen.

Alles soweit stressfrei.

Das Essen

Wir waren 3 KakV-Mitglieder und haben jeweils einen Hauptgang bestellt.

Die Karte vom Flattermann besteht zu 90% aus Getränken. Wir wussten das vorher und waren deswegen nicht überrascht. Das Konzept richtet sich darauf aus, dass es als Speisen nur Hähnchen gibt in verschiedenen "Schärfegraden" mit einfachen Beilagen wie Pommes, Krautsalat oder Brot.  Umso mehr Auswahl gibt es bei den Getränken. Wir fanden die Variantenvielfalt ausreichend und es gibt auch unübliche Getränke wie das Büble oder die Fritz Cola. Im Großen und Ganzen ist die Karte überschaubar und jeder Gast findet sich sofort zurecht. Die Preise sind für Karlsruhe Verhältnisse normal und es war für jeden was dabei.

 

Wie schon erwähnt gibt es auch "exotische" Getränke auf der Karte. Diese haben wir sofort bestellt. Das Büble ist eines davon und wirklich ein ausgezeichnetes Bier. Zudem wird dieses vom Faß gezapft.

Wir hatten aber auch einen Hugo bestellt, dieser hatte uns nicht überzeugt. Für 4,5 € kann man einen frischen Hugo erwarten. Dieser schmeckte aber nach Fertig-Hugo. Schade, denn wenn die Speisekarte sehr reduziert ist, müssen die Getränke einfach top sein.

Bestellt haben wir alle als Hauptgang das halbe Hähnchen mit Pommes, Brot und Krautsalat.

Hier möchten wir darauf aufmerksam machen, dass wir einen Groupongutschein hatten.

Leider ist dieser aktuell nicht im Programm, wir posten aber auf unserer Facebookseite, wenn es wieder einen im Angebot gibt.

 

Zurück zu den Hähnchen. 2 Mitglieder haben mittelscharf bestellt und ein Mitglied scharf. Darauf gehen wir aber später nochmal in unserem Test ein.

Vorab gab es vom Service eine Schale Brot und Frischetücher wie im Flugzeug.

Es wird auch kein Besteck gedeckt, denn im Schmidt's Flattermann "ißt man mit den Händen". Wir finden das klasse! Nur zum Krautsalat gab es ein Besteck.

 

Das Essen im Flattermann hat uns überzeugt. Die Pommes waren knusprig und haben auch nicht nach altem Fett geschmeckt. Der Krautsalat war frisch und gut abgestimmt. Das Hähnchen wird frittiert und nicht stundenlang auf einem Spieß totgebraten. Die Kruste vom Hähnchen ist dadurch sehr knusprig und das Hähnchen innen saftig. So muss das sein!

Scoville-Freaks kommen im Flattermann ebenfalls auf ihre Kosten. Das Hähnchen mittelscharf war schon spicy. Scharf war nach unserem Empfinden schon an der Grenze zum Genießen. Aber es gibt sicherlich Leute, denen wäre auch sehr scharf noch zu mild. Ein Dessert haben wir leider auf der Karte vermisst, dies würde nach einem relativ scharfen Essen sicherlich noch das Ganze abrunden. Zum Abschluss gab es noch einen Schnaps - Prost!

Fazit

Endlich wieder mit den Händen essen! Das Flattermann (Hähnchenbraterei) ist authentisch und macht Spaß.

Das Konzept hat uns überzeugt und wir waren, mit Ausnahme vom Hugo, vollkommen zufrieden.

Im Flattermann kann man ohne Probleme auch kurzfristig vorbeischauen. Das Lokal läd zum Verweilen ein und bietet eine große Auswahl an Getränken an. Das urige Konzept gepaart mit den Hähnchen löst die Stimmung zudem. Man fühlt sich rundum wohl, wird professionell bedient und bekommt ordentliche Qualität zu einem vernünftigen Preis. Zudem kann man die Hähnchen auch zum Mitnehmen bestellen.

Wir kommen auf jeden Fall wieder und freuen uns schon darauf!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0